Schmerztherapie

Unser Schmerztherapiekonzept beinhaltet die ganzheitliche, individuelle und geplante Betreuung und Behandlung postoperativer, posttraumatischer Patienten. Weiterhin behandeln wir Patienten mit chronischen Schmerzen, mit einer langen Leidensgeschichte, wo sich der Schmerz vom Symptom zu einem eigenen Krankheitsbild entwickelt hat.

Es ist bewiesen, dass eine adäquate Schmerztherapie die Lebensqualität erhöht und zu einem besseren Heilungsergebnis führt. Dadurch kommt es zu einer Verkürzung des Krankenhausaufenthaltes und zu einer größeren Patientenzufriedenheit. Unsere Behandlungskonzepte beinhalten medikamentöse und nichtmedikamentöse Behandlungsmethoden unter Beachtung der emotionalen und subjektiven Aspekte von Schmerz.

Im Rahmen der stationären Versorgung stehen modernste Schmerzmittelpumpen für die jeweiligen Behandlungskonzepte zur Verfügung, sei es ein Schmerzkatheter oder die von Ihnen als Patient selbst gesteuerte Schmerzmittelgabe (PCA). Ein hauseigener Bereitschaftsdienst ist 24 Stunden in der Lage die Behandlung zu überwachen und gegebenenfalls zu optimieren. In unserer Ambulanz behandeln wir Patienten mit chronischen Schmerzen nach vorheriger Terminabsprache. Auch hier kommen sowohl medikamentöse, als auch nicht-medikamentöse Behandlungsmethoden zum Einsatz bei einem ganzheitlichen Therapieansatz.

Unser Ziel ist es ihre Schmerzen zu beseitigen oder auf ein erträgliches Maß zu reduzieren, dafür arbeiten wir mit allen im Haus vertretenen Fachabteilungen zusammen.

Bitte beachten Sie, dass unsere Ambulanz keine Kassenzulassung besitzt.