Pneumonolgie

Im Schwerpunkt Pneumologie diagnostizieren und behandeln wir ein breites Spektrum an Erkrankungen der Lungen und Bronchien – von akuten und chronischen Leiden bis hin zu schlafbezogenen Atemstörungen.

 

Diagnostik und Therapie

In unserem Funktionsbereich behandeln wir Patienten mit akuten und chronischen Erkrankungen der Atemwege. Neben der allgemeinen Lungenfunktionsdiagnostik mittels Spirometrie, Bodyplethysmographie und Messung der Diffusionskapazität führen wir auch einen unspezifischen Provokationsstest (Metacholin) zum Ausschluss eines hyperreagiblen Bronchialsystems durch. Für die Erkennung von schlafbezogenen Atemstörungen durch Übergewicht oder Schnarchen bieten wir eine Screening-Diagnostik an. Dabei erfassen wir mit Hilfe eines tragbaren Aufzeichnungsgerätes die Atmung, das Schnarchen, den Sauerstoffgehalt des Blutes und den Herzschlag.

Behandlung von Tumoren

Zur Diagnostik und Behandlung von Tumoren der Lunge und der Bronchien verfügen wir über einen hochmodern ausgestatteten Endoskopiebereich. Dort können wir Bronchoskopien (Lungenspiegelung) mit gleichzeitiger Probeentnahme durchführen. In schwierigen Fällen nutzen wir die Nähe zur Thoraxchirurgie in unserem Haus. Dadurch und durch die Kooperationen mit niedergelassenen Kollegen der Onkologie können wir unseren Patienten das gesamte Spektrum zur Behandlung von Tumoren einschließlich Chemotherapie anbieten.