Urologie

Wir verbinden fachlich professionelles Arbeiten mit einem freundlichen und persönlichen Umfeld, um unseren Patienten den Aufenthalt so angenehm und unkompliziert wie möglich zu gestalten.

Unsere Abteilung bietet das gesamte urologische Spektrum moderner Untersuchungstechniken, Behandlungsstrategien sowie operativer und konventioneller Therapien an. Dazu gehört die Behandlung von Erkrankungen der Niere und der ableitenden Harnwege beider Geschlechter sowie der männlichen Geschlechtsorgane. Auch Kinder werden in unserer Klinik behandelt. Mit jährlich über 1.700 Eingriffen liegt unser Schwerpunkt dabei in der operativen Therapie von urologischen Tumoren. Die operative Behandlung wird ergänzt durch unser Angebot an Chemotherapien und Multi-Target-Therapien, z.B. bei Nierenkrebs. Eine weitere Spezialisierung besteht im Bereich einer umfassenden Therapie bei Harnsteinleiden. Grundsätzlich möchten wir gemeinsam mit unseren Patienten den besten Weg bei der Diagnostik, Therapie und auch der Nachsorge finden und beschreiten.

Fester Bestandteil der Abteilung Urologie ist das Prostatazentrum Berlin-Mitte. Fachübergreifend und aufbauend auf der Expertise zahlreicher Spezialisten aus unserem Haus und externer Einrichtungen können wir unseren Patienten hier eine optimale Behandlung von Prostatakarzinomen in den Bereichen Diagnostik, Therapie und Betreuung anbieten.

Als Zentrum erfüllen wir die strukturellen Voraussetzungen in Bezug auf gesicherte Verfahrensabläufe, Standardisierung von Diagnose und Therapie, Daten- und Informationsfluss, Behandlungsdokumentation und Nachbetreuung in enger Orientierung an den Vorgaben der Deutschen Krebsgesellschaft für onkologische Zentren.

Urologische Krebstherapie

Unser Team hat sich auf die Behandlung von urologischen Tumoren – Prostatakarzinom sowie Hoden-, Blasen- und Nierentumor – spezialisiert. Neben der operativen Therapie bieten wir auch konventionelle und medikamentöse Therapien an. Neben unserer krebstherapeutischen Erfahrung ermöglicht eine ständige Fortbildung hierbei einen Standard auf höchstem Niveau. Dies betrifft ebenfalls unser Pflegepersonal, das in der uro-onkologischen Fachpflege speziell ausgebildet ist.

In der Krebstherapie arbeiten wir eng mit niedergelassenen Fachkollegen zusammen. Außerdem nimmt unsere Abteilung an Multi-Center-Studien im Bereich der Krebsforschung teil.

DATEN UND FAKTEN
Leitender ArztOberstarzt Dr. med. Heidenreich
Anzahl Fachärzte / Assistenzärzte6 / 4
Anzahl Pflegepersonal (Vollzeit)12
Bettenanzahl24