Datenschutz

Grundlage für den Datenschutz im Bundeswehrkrankenhaus Berlin ist die Europäische Datenschutzgrundverordnung (EU DSGVO) und das Bundesdatenschutzgesetz neue Fassung (BDSG n.F.) mit den jeweils gültigen Ausführungsbestimmungen.

Vertrauen und Sicherheit

Datenschutz heißt für uns in erster Linie: Schutz der Patientendaten. Daher unterliegen sämtliche Daten, die wir über Ihre Person und über Ihre Angehörigen sowie zu Ihrem Krankheitsbild und zum Verlauf Ihrer Genesung erheben, dem Datenschutz und werden entsprechend der datenschutzrechtlichen Vorschriften behandelt. Dies gilt auch für Daten, die wir zur Auswertung an zentrale medizinische Register weiterleiten.

Patienteninformationen zum Datenschutz für stationäre und ambulante Patienten

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,

im Rahmen Ihrer Behandlung bzw. Versorgung ist es erforderlich, personenbezogene/ medizinische Daten über Ihre Person zu verarbeiten. Da die Vorgänge sowohl innerhalb unseres Krankenhauses als auch im Zusammenspiel mit weiteren an ihrer Behandlung beteiligten Personen/ Institutionen des Gesundheitswesens nicht leicht zu überblicken sind, haben wir für Sie die nachfolgenden Informationen zusammengestellt: Leitet Herunterladen der Datei einDatenschutzinformationen für Patienten.