Patientenfürsprecherin

Die Bezirksverodnetenversammlung von Berlin – Mitte hat mich auf der Grundlage des Landeskrankenhausgesetzes als Patientenfürsprecherin gewählt.

Meine Aufgaben bestehen darin:

  • Unterstützung bei der Klärung von Problemen
  • Prüfung von Anliegen und Beschwerden
  • Information und Beratung zu Patientenrechten im Krankenhaus

Bitte wenden Sie sich mit Ihren Anliegen und eventuellen Beschwerden an mich. Sie können davon ausgehen, dass ich mich während Ihres Krankenhausaufenthaltes für Ihr Befinden einsetzen werde, jede Anregung oder Beschwerde weiterleiten werde und zu Ihrer Zufriedenheit beitragen möchte.

Mit Ihrem Einverständnis kann ich Rücksprache mit der Krankenhausleitung und den Mitarbeitern/innen im Hause nehmen. In diesem Ehrenamt unterliege ich der Schweigepflicht.

Mit guten Wünschen für Ihre baldige Genesung grüße ich Sie herzlich

im Original

gez. Alexandra Bohm