Bestpreis für Mitarbeiterchor

 

Am 26.05.2021 erhielt der Mitarbeiterchor toninfusion am Bundeswehrkrankenhaus Berlin den Bestpreis des Inspekteurs des Sanitätsdienstes der Bundeswehr für vorbildliche Pflichterfüllung. Pandemiebedingt war das gemeinsame Singen über viele Monate extrem eingeschränkt oder gar nicht möglich. Davon unbeirrt, hatte der seit 2017 bestehende Chor, unter Leitung von Herrn Christian Höffling, immer wieder nach konstruktiven Lösungen gesucht, fest zusammengehalten, um das Singen und die Spendentätigkeit für das Bundessozialwerk nicht aufzugeben. Durch die Produktion verschiedener Videos gelang u.a. die erfolgreiche Teilnahme am 15. Kunstwettbewerb der Bundeswehr mit dem Thema „Diversität“ sowie die Unterstützung der laufenden Impfkampagne der Bundesregierung mit dem Lied „Krempel den Ärmel hoch“. Stellvertretend für die Sängerinnen und Sänger sowie den Chorleiter, nahm Frau Oberstarzt Dey die Urkunde und das Präsent von Generaloberstabsarzt Dr. Baumgärtner mit großer Freude entgegen. In Berlin ist das Singen im Freien, unter Einhaltung von Hygienerichtlinien, seit kurzem wieder gestattet und deshalb nutzte der Mitarbeiterchor die Gelegenheit, sein gesangliches Können in unglaublich toller Atmosphäre im Park des Bundeswehrkrankenhauses Berlin, trotz kurzzeitigen Regens, zu präsentieren.