Unser Team

Über 1.100 Mitarbeiter aus dem zivilen und militärischen Bereich sorgen im Bundeswehrkrankenhaus Berlin rund um die Uhr für das Wohl unserer Patienten.

In unserem Hause arbeiten Ärzte und Assistenzärzte sowie die Pflegekräfte Hand in Hand. In administrativen und infrastrukturellen Bereich unterstützt das Personal aus Verwaltung und Stabsgruppe. Alle Fachabteilungen werden jeweils von Fachärzten geführt. Ein engagiertes Team an Pflegekräften aus dem zivilen und militärischen Bereich sowie weiteren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern setzt sich für die Wünsche und Bedürfnisse unserer zivilen und soldatischen Patienten ein.

Außerdem arbeiten bei uns approbierte Assistenzärzte (Sanitätsoffiziere) während ihrer Weiterbildung zum Facharzt, zum Arzt für Allgemeinmedizin oder auch im Rahmen einer anderen militärischen Verwendung.

Interdisziplinäre Zusammenarbeit

Gerade im medizinischen Bereich profitieren vor allem unsere Patienten von der fachbereichsübergreifenden Zusammenarbeit. Denn sowohl bei Diagnostik, als auch bei operativer Versorgung vieler Erkrankungen sind mehrere Spezialisten unterschiedlicher Fachgebiete eingebunden.

Individuelle Krankheitsbilder, die entsprechende Wahl der Diagnostik und Therapie, welche den spezifischen Bedürfnissen des Patienten und dem individuellen Therapieziel am besten entsprechen, setzen Kenntnisse, Erfahrung und Fertigkeiten voraus, die häufig die Grenzen des einzelnen medizinischen Faches überschreiten. Im Bundeswehrkrankenhaus Berlin bieten wir deshalb ein interdisziplinär abgestimmtes Diagnostik- und Therapieangebot unter einem Dach, also ohne fachliche Barrieren zwischen den Disziplinen und ohne große Transportwege den Patienten an.

Selbstverständlich binden wir bei einer solchen interdisziplinären gemeinsamen Diagnostik und Therapieplanung auch die einweisenden und weiterbehandelnden externen Kollegen mit ein. So wird für unsere Patienten auch nach der Entlassung eine reibungslose Weiterbehandlung gewährleistet.